Bauernhofurlaub in der Vulkaneifel bei Daun

Gestüt Pfauenhof
Bauernhofurlaub: Pfauenhof
Utzerath
Hubertushof
Urlaub / Bauernhof
Schönbach
Morgenfelder Hof
Bauernhofurlaub / Eifel
Eckfeld
Erlenhof
Bauernhofurlaub / Eifel
Nerdlen
Talhof Jax
Eifel_Bauernhof_Urlaub
Winkel
Heilsbergerhof
Bauernhofurlaub Eifel_
Niederstadtfeld
Lindenhof
Eifel: Bauernhofurlaub
Manderscheid
Bauernhof Otten
Biohof Otten
Strohn

Urlaub in der Vulkaneifel

Die vulkanische Vergangenheit hat in den Landschaften um Daun auf zwei Weisen ihre Spuren hinterlassen. Zum einen finden sich in den Bergen der Vulkaneifel deren ehemalige Vulkankegel, zum anderen gibt es die Eifel-Maare. Diese "Augen der Eifel" (nach Clara Viebig) enstanden bei der Explosion vulkanischer Gase, und füllten sich in der Folge mit Grundwasser. Heute prägen sie auf markante Weise die Landschaft südöstlich von Daun, sind Erholungsgebiet und sogar teilweise als Badeseen freigegeben.

Der 647 m hohe Vulkankegel Nerother Kopf, etwa 5 km von Daun entfernt, lockt gleich mit zwei Besonderheiten raus in die Natur. Im Gipfelbereich des Berges thront die Burgruine Freudenkoppe aus dem Jahre 1340 einsam inmitten des dichten Buchenwaldes. Etwas weiter unten befindet sich die immer noch frei begehbare Mühlensteinhöhle im Inneren des Vulkankegels.
Spannender kann man eine Wanderung - auch für Kinder - nicht gestalten!

In der Nähe

Eifel: Maar
Maar: Augen der Eifel

Eifel-Hoehlen
Mühlensteinhöhle